Tennis – TC Roth: Berichte

Zurück zur Übersicht

Spieltage 9-10.7.2016

TC Roth, Damen 40 I, Bezirksliga: Klarer 18:3 Sieg der 1. Mannschaft Damen 40 gegen den TC Forchheim

Bericht von Daniela Seifert.

Am Samstag haben die Damen 40 I gegen den Tabellenletzten TC Forchheim den dritten Sieg in Folge gefeiert. In Top-Besetzung erreichte die Mannschaft ein deutliches 18:3. Nach den 6 Einzeln, die fast alle klar in zwei Sätzen gewonnen wurden (lediglich Karin Westpahl musste in den Tie-Break), gingen die Rotherinnen uneinholbar 12:0 in Führung. Es spielten A. Bedau, M.Hesse, S. Pelikan-Weiß, K. Lötzsch, D. Seifert und K. Westphal. Anschließend schaffte das Team noch zwei Doppel für sich zu entscheiden. In 14 Tagen geht mit der Partie gegen Stammham auch für die Damen 40 die Saison zu Ende.
Spielergebnisse D40 I im Detail

TC Roth Damen 14, Kreisklasse 1: Die Mädchenmannschaft des TC Roth mit 4: 10 Niederlage gegen den TSV Wolckersdorf II

Bericht von Helga Krieger


Die Mädchenmannschaft hatte heute ihr letztes Spiel in dieser Saison. Gegen den Tabellenführer TSV Wolkersdorf II mussten sie mit 4:10 leider eine Niederlage auf heimischer Anlage einstecken. Lediglich Sophie von Schlenk und Luisa Seifert konnten im Einzel für Roth punkten. Somit mussten bei einem Stand von 4:4 nach den Einzeln die Doppel die Entscheidung bringen. Das Zweier-Doppel Krieger/Wendland unterlag ihren stark aufspielenden Gegnern klar und auch das Einser-Doppel von Schlenk/Seifert verlor in einem sehr spannenden Spiel am Ende doch noch ganz knapp. Trotz hängender Köpfe und trauriger Gemüter nach der heutigen Niederlage haben die Mädchen mit einem voraussichtlich 4. Platz in der Tabelle eine gute und erfolgreiche Saison hinter sich gebracht. Sicher sind sie wieder um die eine oder andere Erfahrung reicher geworden. Mit Spannung und Freude blicken sie bereits auf die nächste Saison. Glückwunsch an die Mädels.

Bilder Mädchen/D 14 (Fotografiert von Sven Dworsky)